Kontraindikationen

Bei nachfolgend aufgeführten Krankheiten kann keine Kosmetikbehandlung durchgeführt werden:

 

- frische Operationen und Knochenbrüche

- rheumatische Erkrankungen und Entzündungen

- Gefäßerkrankungen mit Thrombosegefahr

- schwere Herzerkrankungen

- akute Infektionen und Fieber

- Hauterkrankungen

- Drogen- und Medikamentenkonsum

- schwere psychische und neurologische Erkrankungen

 

Falls Sie Diabetiker sind, sollten Sie auf jeden Fall vorher Ihren Arzt befragen.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir uns nach Ihrem Gesundheitszustand, vor Beginn der Kosmetikbehandlung, erkundigen.

 

Ihre Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Im Zweifel beraten Sie sich bitte vorher mit Ihrem Arzt.

 

Bei gesundheitlichen Problemen bitte wir Sie, einen Arzt oder Heilpraktier aufzusuchen.